Warum Tomart?
  • Weil; Unser Tomatenmark einen reichen Nährstoffgehalt besitzt, ohne Zusätze und ohne auf seinen köstlichen und traditionellen Geschmack zuverzichten produziert wird, zu vielen Mahlzeiten passt und der Konsumvielfalt entspricht.
  • Weil; Wir sowohl unser Produktportfolio als auch unsere Verpackungen nach Entwicklungen in unserem Sektor und gemäß den Verbraucherwünschen entwickeln.
  • Weil; Wir als Tomart den Ansatz annehmen, dauernd die effektivste und neueste Technologie in jeder Phase unserer Produktion zu entwickeln, indem wir starke Verfahren schaffen, um unser Qualitätssystem nachhaltig zugestalten.
  • Und Weil; Wir mit dem Bewusstsein arbeiten, dass die Zukunft des Landes durch Marken bestimmt sein wird und produzieren mit dieser Verantwortung !
Video abspielen
Kundenberatungshotline
Die Kunst des Tomatenmarks

Ein Bio-Abenteuer vom Feld bishin zu Ihrem Garten

TOMART, die inländische Produktionsbasis der Türkei, produziert mit kontrollierter landwirtschaftlicher Anwendung, unter Kontrolle der gesamten Kette vom Feld bishin zum Tisch, aus dem frischesten und gesündesten Gemüse und Obst. Auf diese Weise kontrolliert TOMART die Produktionskette und unterstützt mit seiner Kaufgarantie die Türkischen Landwirte.

Die Kunst des Tomatenmarks

Natürliches Paprikamark

Die Vorteile des roten Paprikamarks
  • Die Vorteile des roten Paprikamarks Die Vitamine E und C, die in der roten Paprika enthalten sind, senken das “schlechte“ Cholesterin.
  • Die antioxidative Substanz "Flavonoide" die die rote Paprika enthält, reduziert das
  • Schlaganfallrisiko und ist gut für das Herz.
  • Das Beta-Carotin das in der roten Paprika enthalten ist, ist eine Vorstufe von Vitamin A (Provitamin A) und stärkt das Immunsystem. Beta-Carotin ist in Gemüse und Obst enthalten und wird im Körper in Vitamin A umgewandelt.
  • "Lycopin" das für die Farbe der roten Paprika verantwortlich ist, schützt vor Darm-, Gebärmutterhals- und Prostatakrebs.
  • Das "Capsaisin" in der roten Paprika vernichtet Prostatatumore.
  • Capsanthin, das ebenfalls in der roten Paprika enthalten ist, wird bei der Herstellung von Salben verwendet, die die Schmerzen bei Gürtelrose (Herpes Zoster) lindern.